Qi Gong – für mehr Energie und Lebensfreude!
Mittwochs von 15.15 bis 16.45 Uhr
Seminarraum der AIDS-Hilfe Tirol, Kaiser-Josef-Straße 13,
6020 Innsbruck
Die aus China stammenden Bewegungsübungen unterstützen auf sanfte Weise Körper und Geist. Qi Gong stärkt und harmonisiert den Fluss der Energie im Körper. Die ausgewählten Übungen stammen zum Großteil aus dem berühmten Shaolin-Kloster und sind einfach zu erlernen. Keine Vorkenntnisse notwendig. Einstieg laufend möglich. Lockere Kleidung. Mit Tee und Keksen zum Ausklang. Leitung: Matthäus Recheis, Qi Gong Lehrer. Anmeldung: Persönlich oder telefonisch im Sekretariat der AIDS-Hilfe Tirol oder online über unser Kontaktformular.

Tagescafe
Betroffenen steht bei uns ein gemütlicher Raum zur Verfügung. Bekannte und Freunde treffen, Kaffee trinken, plaudern, Zeitungen lesen ... Öffnungszeiten: Mo 10 - 14 + 17.30 - 18, Di + Mi 10 - 15, Do 10 - 17 Uhr

Beschäftigungsprojekt
Einmal pro Woche bieten wir Betroffenen die Möglichkeit eines kleinen Zusatzverdienstes, indem sie für uns kleine Arbeiten wie z. B. Verpacken von Kondomen in Faltschachteln, Befüllen von safe Sets erledigen.

Positive für Positive
Betroffene als Menschen in ähnlichen Lebenssituationen - oft sozial isoliert, finanziell am Existenzminimum und ohne Chancen auf dem Arbeitsmarkt - helfen sich gegenseitig bei der Bewältigung des Alltags, z.B. beim Einkaufen, Übersiedeln, Entrümpeln ... Hierbei werden bestehende freundschaftliche Beziehungen, das Wissen um die Problematik und individuelle Fähigkeiten und Kompetenzen genutzt. Positive für Positive wird von unseren SozialarbeiterInnen koordiniert und begleitet.

Trennlinie

Urlaubsprojekt
Einmal weg - und aus dem Alltag rauskommen! Mit Spendengeldern des Life-Balls können wir Betroffenen einmal pro Jahr einen Urlaubszuschuss bis zu Euro 200,- gewähren.

Betreutes Wohnen
Wir bieten Betroffenen betreute Wohnmöglichkeiten. Diese Wohnungen werden vom Verein AIDS-Hilfe Tirol angemietet und an KlientInnen untervermietet. Neben den üblichen Bestimmungen enthält der Untermietvertrag eine Betreuungsvereinbarung.

Trennlinie

Psychologische und psychotherapeutische Begleitung
HIV-Positiven, deren PartnerInnen und Angehörigen bietet die AIDS-Hilfe Tirol die Möglichkeit von psychologischen und psychotherapeutischen Einzelgesprächen an.

Gesprächskreis für schwule Positive
Wie gehe ich mit meinem HIV-positiven Befund um?
Wie werden andere damit fertig?
Wem sage ich "es" und wann?
Neue Behandlungsmöglichkeiten: Nutzen und Belastungen durch die Kombinationstherapie. In einer vertraulichen Atmosphäre, die Verschwiegenheit gewährleistet, bietet der Gesprächskreis Erfahrungsaustausch und Begegnungsmöglichkeit, er findet einmal pro Monat unter Leitung eines AIDS-Hilfe Mitarbeiters statt.

Näheres über diese Angebote erfahren Sie direkt bei uns.



AIDS-Hilfe Tirol
Kaiser-Josef-Straße 13, 6020 Innsbruck
T: (0512) 56 36 21, F: (0512) 56 36 21-9
tirol@aidshilfen.at

Öffnungszeiten
Mo 10 - 14 + 17 - 18.30, Di + Mi 10 - 15, Do 10 - 17 Uhr

Unsere Angebote sind anonym und kostenlos!



© AIDS-Hilfe Tirol Impressum